Club-Geschichte - Langenberger Spielverein 1916 e.V.

Logo LSV
Header bzw. Fuß Bild rechts Fußball und Schuh
Langenberger Spielverein 1916 e.V.
Langenberger SV 1916 e.V.
Logo LSV
Direkt zum Seiteninhalt
Club
Der LSV ist ein Verein mit einer langen Geschichte.   
 
Die Anfänge des Urgesteins des deutschen Fußballs reichen bis in die zweite Hälfte des 19. Jahrhunderts – die Pionierzeit des Fußballs hierzulande –  zurück.
Die Vereinsgeschichte der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts ist durch zwei Weltkriege geprägt, bevor in den 1950er Jahren sodann der Grundstein für eine interessante und spannende, aber auch wechselnde Erfolgsgeschichte gelegt wurde.
Der Verein hat sich zu einem anerkannten, sportlichen Aushängeschild mit hoher Identifikationskraft entwickelt und ist fester Bestandteil des Alltags vieler Menschen unserer Stadt.
Große sportliche Erfolge, wie bislang viele errungene Meisterschaften und Vereinsveranstaltungen, haben maßgeblich dazu beigetragen, dass der Verein heute auch über die Niederbergische Region hinaus einen weit verbreiteten Bekanntheitsgrad und großes Renommee vorweisen kann.
Die vom LSV ausgehende Faszination beruht zudem auf den damit einhergehenden vielfältigen überlieferten Handlungen, Emotionen und Geschichten aus dem Umfeld des Vereins sowie des Spiels, die bis heute fortgeführt werden.
Schon immer hat der LSV bekannte Spieler wie Paul Martin, Herbert Bock, Willi Osterdell, Erich Schüttke, Jürgen Radfeld, Manfred Kösling, Peter Krake, Enes Hajric, Achim Weber, Jeffrey Ekoko, um hier nur einige zu nennen und Trainer wie Fritz Szepan, Willi Vordenbäumen, Siegfried Kaltenpoth, Peter Drenks, Adolf Steinig, Alfred Reichert in seinen Reihen, die über Generationen hinweg Erfolge errungen haben.
Die Liste der hier genannten Namen ließe sich sicherlich noch um sehr viele verlängern, wir können aber hier nur einige nennen.
Genau diese Traditionen und Erinnerungen machen den Langenberger Spielverein zu einer lebendigen und greifbaren kulturellen Institution für die Menschen weit über die Stadtgrenzen hinaus.

Die Liste der LSV-Vereinsvorsitzenden
H.Hinsel, K.Hachmann, W.Franke, H.Müller, E.Lomberg, A.Seipenbusch, W.Müller, C.Schreiber, W.Bentrop, T.Martin
 
Die Liste der bekanntesten LSV-Trainer in der langjährigen Vereinsgeschichte
Fritz Szepan, Arthur Seipenbusch, Karl Islacker, Willi Vordenbäumen, Alfred Reichert, Jürgen Radfeld,
Siegfried Kaltenpoth, Adolf Steinig, Wilfried Töneßen, Peter Drenks, Carsten Tracogna, Rosario Sparacio
 
Chronik Bilder
Sportliche Erfolge / Meisterschaften / Aufstiege
Senioren
Jugend
1935KreismeisterAufstieg in Bezirksklasse1951A-JugendKreismeister
1951KreismeisterAufstieg in Bezirksklasse1951B-JugendKreismeister
1953KreismeisterAufstieg in Bezirksklasse1956A-JugendKreismeister
1956BezirksmeisterAufstieg in Landesliga
1960
A-Jugend
Kreismeister
1959
Bezirksmeister
Aufstieg in Landesliga
1962
A-Jugend
Kreismeister
1962
Bezirksmeister
Aufstieg in Landesliga
1969
A-JugendKreismeister
1966DFB - PokalErreichen der 2. Hauptrunde West
im DFB-Pokal
1969
C-JugendKreismeister
1967Kreispokal-Sieger
1976A-JugendKreismeister
1967Meister BezirksligaAufstieg in Landesliga1984A-JugendKreismeister
1974
Meister Landesliga
Aufstieg in die höchste
deutsche Amateurklasse
1984 B-JugendKreismeister
19742. MannschaftAufstieg in Kreisklasse
       
Dazu kommen eine große Zahl
von Meisterschaften
die von anderen
Jugendmannschaften
wie B - C - D - E - F - G Junioren
errungen wurden
1979Meister Kreisliga AAufstieg Bezirksklasse
1984Meister Kreisliga AAufstieg in Bezirksliga
1987Meister BezirksligaAufstieg in Landesliga
1987Hallen-StadtmeisterVelberter Hallen-Stadtmeisterschaft
2004KreismeisterAufstieg in Bezirksliga
2012Meister Kreisliga BAufstieg in Kreisliga A
20122. MannschaftAufstieg in Kreisliga B
2016Meister Kreisliga BAufstieg Kreisliga A
Dazu zahlreiche weitere Meisterschaften der Ersten, Zweiten und Dritten LSV-Mannschaften mit entsprechenden Aufstiegen sowie mehrfacher Sieger der Altherren-Stadtmeisterschaft
Langenberger Spielverein 1916 e.V.
Postfach 110 385, 42531 Velbert
Stadion Bonsfeld
Uferstraße 2, 42555 Velbert

02052 / 815 794 (Vereinsvorstand)
02052 / 815 796 (Jugendvorstand)
e-mail: langenbergersv@aol.com

Facebook Icon
Zurück zum Seiteninhalt