Nachwuchs - Langenberger Spielverein 1916 e.V.

Logo LSV
Header bzw. Fuß Bild rechts Fußball und Schuh
Langenberger Spielverein 1916 e.V.
Langenberger SV 1916 e.V.
Logo LSV
Direkt zum Seiteninhalt
Perspektive für den Jugendfußball
der Vorstand, im Januar 2021
Große Freude beim LSV und beim gesamten Langenberger Sport

Nach über 4 Jahren Kampf für den Erhalt des Stadion Bonsfeld
Rat der Stadt beschließt Erhaltung des Stadion Bonsfeld
Neuer Kunstrasen   -   Neues Umkleidegebäude   -   LED-Flutlichtanlage

Endlich bietet sich für den Jugendfußball beim LSV wieder eine Perspektive......

Jugendfußball hat beim LSV eine lange und sehr erfolgreiche Tradition, doch seit 2016 sind nach und nach alle Jugendmannschaften mit Trainern und Spielern zu anderen Vereinen in der Umgebung abgewandert.

Warum ist das so............
Weil seitens der Velberter Politik ausgerechnet im Jubiläumsjahr 2016 verkündet wurde, die traditionsreiche Bonsfelder Sportstätte ersatzlos zu vernichten.
Wir als Verein konnten den jugendlichen Fußballern und Trainern leider keine gesicherten Zukunftsaussichten in Sachen verbindlicher und funktioneller Spielstätte und damit verbunden auch keine gesicherten Trainings- und Spielzeiten bieten.
Der LSV hat seit 2016, unterstützt durch die Langenberger Vereine, gegen die Schließungspläne auf allen erdenklichen Ebenen, bis zum Verwaltungsgericht und Petitionsausschuss des Landtages gekämpft. Die ganze Sache hat unseren Verein bis heute existenziell und finanziell durch Anwalts- und Gerichtskosten und dauerhaft fehlender Mitgliedsbeiträge ganz erheblich belastet. Außerdem durch die nach den Verbandsvorschriften Jahr für Jahr entstandenen Strafgelder wegen fehlender Jugendmannschaften.


Optimismus und Neuaufbaustimmung ist wieder da.........
Erstmals kam im Mai 2019 Bewegung in die Sache, als sich die Stadt Velbert zur Vertragserfüllung bis Ende 2025 erklärte.
Im September 2020 kam auf Initiative der SPD-Ratsfraktion der Antrag zum Erhalt und zur Modernisierung des Station Bonsfeld endlich auf die Tagesordnung in den Rat der Stadt Velbert zur Abstimmung.
Obwohl die CDU-Fraktion weiter für die Schließung war, stimmte der Rat am 6. Oktober 2020 mit Stimmenmehrheit der anderen Ratsfraktionen für den von der SPD-Ratsfraktion eingebrachten Antrag.

Der LSV-Vorstand bedankt sich bei allen Ratsmitgliedern, die diesen Mehrheitsbeschluss ermöglicht haben.

Die Verwaltung wurde aufgefordert, für 2021 die finanziellen Mittel bereit zu stellen und planerisch und terminlich tätig zu werden.
Es ist wünschenswert, dass die Stadt Velbert bei den Planungen den LSV-Vorstand von Anfang an mit einbindet.
Eine sehr interessante Idee bringt der LSV-Vorstand in Sachen Neubau des Umkleidegebäudes gleich mit.
Auf dem freien Gelände des ehemaligen Spielplatzes, was derzeit das angrenzende Autohaus als Parkfläche nutzt, links vom Eingang Uferstraße und dem bisherigen Umkleidegebäude, könnte man ein komplett neues 2-geschossiges Gebäude bauen. Im Erdgeschoss 6 Umkleideräume und Duschräume, Schiedsrichterraum und Kassenraum, davor eine Überdachung zum Spielfeld hin.
Im Obergeschoss wäre genügend Platz für Büro, Seminar-, Aufenthalts-, Jugend-, Versammlungsraum und Verwaltung, Eine Fensterfront zur Spielfläche wäre wünschenswert. Nach Fertigstellung könnte das alte Umkleidegebäude mit Heizungsraum zumindest teilweise erhalten und weiter genutzt werden. Als Lagerraum für Sportgeräte, Material für die Stadionpflege und als einen sicheren Stellplatz für die anzuschaffende Kunstrasen-Pflegemaschine.

Neuaufbau der Jugendabteilung..................
Nachdem endlich die sportliche Heimat erhalten bleibt und damit eine gesicherte Vereinszukunft besteht, soll möglichst zeitnah wieder eine Jugendabteilung im Zeichen des Kleeblatts aufgebaut werden. Dies ist sicherlich eine sehr schwierige Aufgabe, doch der LSV-Vorstand will diese große Herausforderung annehmen und schon bald angehen. Wir verstehen darunter, Fußballtraining und Spiele für Kinder und Jugendliche möglichst aus der Umgebung. Ein interessantes Sportangebot mit sicheren und kurzen Wegen zur traditionsreichen und modernen Sportanlage Stadion Bonsfeld.
Wenn die Terminpläne für die Renovierung des Stadion Bonsfeld endgültig vorliegen, wird man richtig durchstarten.
Trotzdem ist klar, weil man von Null wieder anfangen muss, wird es sicherlich einige Jahre dauern, bis zumindest einige Jugendmannschaften wieder im Kleeblatt-Trikot spielen können, das dürfte bei den kleinen Kickern im Alter von 5 bis 10 Jahren eher möglich sein als bei den älteren Jugendlichen.

Wir brauchen Unterstützung.........
Für die Umsetzung brauchen wir engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die diese interessante Aufgabe bei uns übernehmen möchten.
  • Für die Organisation und die Schaffung von Konzepten und Strukturen
  • Werbekampagnen und Öffentlichkeitsarbeit um Kinder und Jugendliche für den LSV zu gewinnen
  • Sport-Sponsoring zur Beschaffung von Ausrüstung und Trainingsmaterial
  • Gewinnung von Trainerinnen und Trainern
Hilfreich ist natürlich, Frau oder Mann ist gut vernetzt oder zumindest, dass schon Erfahrung im Jugendfußball besteht oder bestanden hat.
Aber für den organisatorischen Aufbau ist das nicht unbedingt Voraussetzung. Eher schon für die Arbeit im sportlichen Bereich.
Falls Sie noch bei einem anderen Verein im Jugendbereich tätig oder eingebunden sind, werden wir Gespräche natürlich vertraulich behandeln.
Auch Mannschaften, Trainer, Betreuer, die eine neue Herausforderung suchen und sich verändern wollen, sind bei uns willkommen.
Ausdrücklich betonen wir, dass wir aktiv Niemanden bei anderen Vereinen abwerben werden.


Wenn wir das Interesse geweckt haben, bitten wir um Kontaktaufnahme per Mail unter
langenbergersv@aol.com

Unser Hauptvorstand wird sich umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und sehr gerne ein persönliches Kennenlernen vereinbaren.
Bitte vergessen Sie nicht Ihre Telefon-Nummer anzugeben, damit wir Sie auch telefonisch erreichen können.





Langenberger Spielverein 1916 e.V.
Postfach 110 385, 42531 Velbert
Stadion Bonsfeld
Uferstraße 2, 42555 Velbert

02052 / 815 794 (Vereinsvorstand)
02052 / 815 796 (Jugendvorstand)

Facebook Icon
Zurück zum Seiteninhalt