News, Vereinsneuigkeiten, Neuigkeiten, Aktuelles - Langenberger Spielverein 1916 e.V.

Logo LSV
Header bzw. Fuß Bild rechts Fußball und Schuh
Langenberger Spielverein 1916 e.V.
Langenberger SV 1916 e.V.
Logo LSV
Direkt zum Seiteninhalt
Kleeblatt aktuell
LSV Vereinsinfo
                                                                                             
                      
26.11.2021 Info zur neuen Corona Schutzverordnung NRW
zur Beachtung für die Punktspiele:

Sonntag, 28.11.2021 auswärts gegen Einigkeit Dornap, Anstoß 12 Uhr
und
Sonntag, 5.12.2021 Heimspiel gegen FSV Vohwinkel 2, Anstoß 17 Uhr in Siepen

Der Fußballverband Niederrhein setzt den Spielbetrieb weiterhin fort und hat die ab 24.11.2021 gültigen Corona Schutzregeln für den Spielbetrieb bekannt gegeben.
Danach haben Zutritt zu den Sportanlagen nur noch Spieler, Trainer, Betreuer und Funktionäre nach der 2G Regel.
(Ausnahmen entnehmen Sie bitte dem Link)
Für Zuschauer ab 16 Jahren gilt ausnahmslos die 2G Regel. (Ausgenommen von der 2G Regel sind Kinder und Jugendliche bis zum 16. Lebensjahr)
Bei den Einlasskontrollen ist der Impfnachweis und der Personalausweis/Reisepass vorzulegen.
Dadurch kann es beim Einlass zur Sportanlage zu Wartezeiten kommen.
Ohne Nachweis-Vorlage ist das Betreten der Sportanlage nicht erlaubt.

Hinweise zum Spielbetrieb unter der neuen NRW-Corona-Schutzverordnung des FVN:

26.11.2021 Änderung Spieltermin am 5.12.2021, Anstoß 17:00 Uhr
Änderung Spieltermin:
Kreisliga A - Meisterschaftsspiel am 5.12.2021 - HEIMSPIEL gegen FSV Vohwinkel 2
- Anstoß 17 Uhr - Sportanlage Neviges-Siepen, Hohenbruchstraße
27.10.2021 Neue Bilder in der Fotogalerie
        Hier gibt's neue Bilder            
    Schaut doch gleich mal rein
-  LSV in Aktion
-  Hochwasserkatastrophe **neu**
-  DFB Ehrung Club 100 Thorsten Martin **neu**                                                 
           
10.09.2021 Heimspiele am 19.9.2021 und 17.10.2021 um 17:15 Uhr auf der Sportanlage in Neviges-Siepen

HEIMSPIELE unseres Kleeblatt Teams - Kreisliga A

Sonntag, 19.09.2021 - gegen TVD Velbert 2
Sonntag, 17.10.2021 - gegen FC Mettmann 08

Die beiden "Heimspiele" müssen wieder auf der Sportanlage in Neviges-Siepen ausgetragen werden, Anstoß ist dort um 17:15 Uhr

Wir haben uns in einem Gespräch mit dem Vorstand des Vereins Sportfreunde Siepen am 9.9.2021 darum bemüht, dass deren Damen- und Dritte Mannschaft ihre beiden Spiele ab 11 oder 12 Uhr austrägt.
Wodurch wir dann unsere Punktspiele zumindest ab 16 Uhr austragen könnten.
Leider hat der SF Siepen Vorstand unserem Vorschlag nicht entsprochen und die Vor-Verlegung der eigenen Spiele abgelehnt.
So muss es notgedrungen bei einer Anstoßzeit von 17:15 Uhr für unsere Punktspiele bleiben.

01.09.2021 TOP-Spiel am 5.9.2021 findet erst um 17:15 Uhr wieder in Siepen statt
Zum TOP-Spiel des 3. Spieltages in der Kreisliga A empfangen unsere Kleeblätter am Sonntag, 5.9.2021 Türkgücü Velbert.

Da im Stadion Bonsfeld nach den Hochwasserschäden weiterhin nicht gespielt werden kann, findet diese Partie wieder in Neviges-Siepen, Hohenbruchstraße statt.
Anstoß der Begegnung ist aber erst um 17:15 Uhr.
Der Fußballverband hat wegen der besonderen Umstände diese späte Anstoßzeit ausnahmsweise genehmigt, obwohl Amateurspiele am Sonntag eigentlich bis 18 Uhr beendet sein sollten.
Erfreut über diese späte Anstoßzeit ist niemand.

Seitens der Sportverwaltung der Stadt Velbert sollte eine Lösung erbracht werden, dass, falls erneut in Siepen gespielt werden muss, die nächsten "Heimspiele" um 15:30 Uhr beginnen können.
15.08.2021 LSV reinigt in Eigenregie nach der Hochwasserkatastrophe das Spielfeld

Nach der Überflutung des Stadion Bonsfeld
bei der Hochwasserkatastrophe am 14. Juli 2021 konnten jetzt zumindest 3/4 des Kunstrasen-Spielfeldes wieder gereinigt werden.

Der LSV bedankt sich bei den zahlreichen Helfern, die mit großem Aufwand und mühevoller Handarbeit den Schmutz beseitigt haben. Insbesondere beim Platzwart Andreas Hoch und bei der Firma Grimmert, für die Bereitstellung von Maschinen.


       


Somit hat ab Dienstag, 17. August 2021 das schwierige Suchen nach geeigneten Trainingsmöglichkeiten auf anderen Plätzen in Velbert endlich ein Ende und es wird der Trainingsbetrieb im Stadion Bonsfeld wieder aufgenommen.
Wir bedanken uns bei der SSVg Velbert für die Hilfe, dass wir dort trainieren konnten.

Ab wann wieder Punktspiele im Stadion Bonsfeld ausgetragen werden können, ist derzeit noch nicht bekannt.
Hierzu liegen keine Informationen der Stadt Velbert vor.

15.08.2021 Erstes Punktspiel am 22.08.2021 wird auf der Anlage der Sportfreunde Siepen ausgetragen

Für das erste Punktspiel der Kreisliga A am 22. August 2021 hatte sich der LSV-Vorstand wegen der Hochwasserschäden um eine Spielverlegung auf einen späteren Zeitpunkt bemüht, was aber leider nicht möglich war.


Da alle Velberter Sportanlagen an diesem Sonntag belegt sind, konnte durch das große Entgegenkommen der Sportfreunde Siepen ausnahmsweise vereinbart werden, dort um 15:30 Uhr gegen Einigkeit Dornap zu spielen.

Ein großer Dank an die Sportfreunde Siepen, dass man die neue Anlage für unseren Saisonstart zur Verfügung stellt und sogar die eigenen Anstoßzeiten verlegt hat.

Wie es zu den nächsten Heimspielterminen weiter geht, ist derzeit nicht bekannt.

Die Velberter Sportanlagen sind auch an allen anderen Sonntagen belegt und voll ausgelastet.

Die Reparatur bzw. Erneuerung des Stadion Bonsfeld ist daher für den gesamten Velberter Vereinssport alternativlos.
04.08.2021 Update zu den Testspielen
Sonntag, 08.08.2021 Anstoß jetzt 11:00 Uhr auswärts gegen SSVg Velbert 2, Sportplatz Am Berg
Sonntag, 15.08.2021 um 15:30 Uhr auswärts Sportplatz Sudberg, Wuppertal, Riedelstr. 34, gegen SSV Sudberg
04.08.2021 Der Spielplan für die Saison 2021/2022 ist online
19.07.2021 Benefiz-Blitz-Turnier "Wir für Langenberg" -In den Farben getrennt, im Unglück vereint-




18.07.2021 Erklärung des LSV Hauptvorstand vom 18.07.2021

Der Post vom 16.07.2021 auf unserer Internetseite war wohl unter den ersten Schadens-Eindrücken bei uns im Stadion Bonsfeld etwas unglücklich ausgedrückt.
Es war niemals unsere Absicht, dass die Schäden im Stadion Bonsfeld als eine Form von Priorität angesehen werden oder etwas gefordert wurde.

Es ist bei uns ein Selbstverständnis, das zuerst denen geholfen wird, die bei der Katastrophe große Schäden erlitten haben oder gar alles verloren haben.

Wir haben unser Pokalspiel am 18. Juli 2021, was zunächst nach Wülfrath verlegt werden sollte, letztlich abgesagt, weil Fußball unter diesen Umständen mehr als nebensächlich ist.

Es ist uns das Wichtigste, dass viele unserer Spieler die Zeit haben, bei ihren Familien, Freunden und Bekannten zu helfen.
Viele Spieler wohnen in Wuppertal, Essen und Mühlheim und helfen dort, wo sie gebraucht werden.

17.07.2021 Update:  Pokalspiel am 18.07.2021 wegen Hochwasserkatastrophe abgesagt

Wegen der Hochwasserkatastrophe in Langenberg sind mehrere Spieler sowohl privat davon schwer betroffen, als auch bei ihren Firmen im Einsatz bei den Aufräumarbeiten.
Zudem gibt es bei uns im Stadion Bonsfeld nachdem das Hochwasser weg ist, vieles zu tun.
Zumindest, was von uns möglich ist.

Erst am Montag, 19.07.2021 um 18 Uhr werden wir mit der Stadt Velbert vor Ort ein Gespräch führen, wie es weitergehen kann.

Wir haben daher das Pokalspiel am 18.07.2021 gegen Einigkeit Dornap abgesagt.
Das Testspiel am Donnerstag, 22.07.2021 im Stadion Bonsfeld fällt natürlich auch aus.

- Es gibt derzeit in Langenberg Wichtigeres als Fußball -

16.07.2021 Kreispokalspiel findet nun in Dornap statt
Das Kreispokalspiel der 1. Hauptrunde am 18.07.2021 ist wegen der Hochwasserkatastrophe im Stadion Bonsfeld nicht möglich.
Das Spiel ist nach Dornap verlegt worden. Anstoß dort um 15 Uhr
16.07.2021 Sportplatz durch Hochwasserkatastrophe geflutet
Das Stadion Bonsfeld ist nach der Hochwasserkatastrophe am Mittwoch, 14.07.2021 unbespielbar.

Das Hochwasser des Deilbach hat auch bei uns gewaltige Schäden hinterlassen.

Das Kunstrasen-Spielfeld stand knietief unter Wasser, und ist nachdem das Wasser abgelaufen ist, jetzt mit einer dicken Schlammschicht komplett bedeckt. Sogar sind teilweise L-Steine, Schotter des Untergrundes und Drainageleitungen unterrspült worden und haben sich auf dem Spielfeld verteilt.
Training und Spiel ist derzeit nicht mehr möglich.

Beim LSV wartet man jetzt auf Informationen der Stadt Velbert, wie man dort gedenkt, die Schäden zu beseitigen.

Mittlerweile steht ein VorOrt Termin mit der Stadt Velbert fest. Montag,19.07.2021 um 18 Uhr

14.07.2021 Hochwasserkatastrophe in Langenberg
29.06.2021 Update zu den Testspielen (jetzt Kreispokalspiel)
Sonntag, 18.07.2021 Kreispokal 1. Hauptrunde, Heimspiel gegen Einigkeit Dornap
(das vorgesehene Testspiel gegen Einigkeit Dornap 2 entfällt)

23.06.2021 **LSV wird von der Stadt Velbert auf die Straße gesetzt**
Der Rat der Stadt Velbert hat am 22.06.2021
die Modernisierung des Stadion Bonsfeld
abgelehnt und kündigt am 23.6.2021
den Vertrag mit dem LSV                     

16.06.2021 Update zu den Testspielen
Mittwoch 14.07.2021 verschoben auf Donnerstag 15.07.2021 auswärts gegen BV Solingen-Gräfrath
Sonntag, 22.08.2021 um 13:00 Uhr auswärts gegen SSVg Heiligenhaus (Bezirksliga)

27.05.2021 Update zu den Testspielen
Sonntag, 04.07.2021 um 15:15 Uhr auswärts Kohlenstraße 436, Hattingen gegen SuS Niederbonsfeld (Kreisliga A)

26.05.2021 Update zu den Testspielen
Donnerstag, 22.07.2021 um 19:30 Uhr im Stadion Bonsfeld gegen Union Velbert 3 (Kreisliga A)

26.05.2021 NEWSTICKER jetzt auf der Startseite

Wir haben unsere Startseite optimiert

Ab sofort finden Sie hier jetzt
einen
Newsticker

Durch Anklicken gelangen Sie zum gewählten Artikel


26.05.2021 Trainingsstart am 8. Juni 2021
Stadion Bonsfeld
unser Team zurück auf den Platz

T r a i n i n g s s t a r t
Dienstag 8. Juni 2021
ab 19 Uhr

Training erfolgt unter Einhaltung der gültigen Hygienevorschriften, wenn die Inzidenz weiterhin im Kreis Mettmann unter 100 bleibt
- zunächst nur "kontaktlos" erlaubt -    Umkleiden und Duschen müssen aber weiterhin geschlossen bleiben

Erst ab einer Inzidenz von unter 50 ist auch wieder normales Mannschaftstraining erlaubt und die Umkleiden und Duschen werden geöffnet.
Wir hoffen darauf, spätestens ab Juli wieder wie gewohnt trainieren zu können.
20.05.2021 Terminplanung für die Vorbereitung auf die neue Saison
Unser sportlicher Leiter Markus Adolphs und das Trainerteam geben die Terminplanungen für die Vorbereitung auf die neue Saison bekannt.
Sobald die Corona-Inzidenz im Kreis Mettmann 7 Tage lang stabil unter der Marke von 100 liegt, soll das Team dann nach über 7 Monaten endlich auf den Platz zurückkehren und den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen.
Wenn sich die Zahlen weiter positiv entwickeln, besteht die Hoffnung, bereits Mitte Juni wieder trainieren zu können.
Nach den gesetzlichen Bestimmungen ist das dann zwar zunächst nur kontaktlos mit 20 Spielern möglich, aber es ist zumindest ein Anfang.
Erst ab einer Inzidenz von unter 50 wäre dann auch normaler Kontaktsport wieder erlaubt.

Bisher hat der Fußballverband noch keinen genauen Termin für den Start der Meisterschaftsspiele bekannt gegeben.

Allgemein gibt es aber Anzeichen dafür, dass am 29. August 2021 die Punktspiele wieder starten.
Vorher sollen bereits die ersten Spiele im Kreispokal stattfinden.

Wenn die genauen Termine für die Saison 2021/2022 bekannt sind, werden wir das hier veröffentlichen.

Hier die Termine für die geplanten Testspiele (kurzfristige Änderungen sind möglich)
Sonntag04. Juli 202115:15 UhrauswärtsSuS Niederbonsfeld (Kreisliga A)Kohlenstraße 436, Hattingenn (zus.Spiel)
Sonntag11. Juli 202115:00 UhrauswärtsESC Rellinghausen (Landesliga)Rellinghauser Str. 321, Essen
Donnerstag
14. Juli 2021
15. Juli.2021
19:30 Uhr
auswärts
BV Solingen-Gräfrath (Kreisliga A)
Flockertsholzer Weg 7, Solingen
Sonntag
18. Juli 2021
15:00 Uhr
Heimspiel
Einigkeit Dornap
Stadion Bonsfeld
(Änderung: Kreispokal 1.Hauptrunde)
Donnerstag22. Juli 202119:30 Uhr
Heimspiel
Union Velbert 3 (Kreisliga A)Stadion Bonsfeld  (zusätzliches Spiel)
Samstag24. Juli 202115:00 UhrauswärtsBlau-Gelb Überruhr (Landesliga)Überruhrstraße 298, Essen
Sonntag01. August 202115:00 UhrauswärtsRot-Weiß Stiepel (Kreisliga A)Kemnader Str. 222, Bochum
Sonntag08. August 202113:00 Uhr
11:00 Uhr
auswärtsSSVg Velbert 2 (Bezirksliga)Sportzentrum Velbert
Sportplatz am Berg
Sonntag15. August 202114:00 Uhr
15:30 Uhr
Heimspiel
auswärts
SF Niederwenigern 2 (Kreisliga A)
SSV Sudberg
Stadion Bonsfeld
Sportplatz Sudberg, Riedelstr. 34, W'tal
Sonntag22. August 202113:00 UhrauswärtsSSVg Heiligenhaus (Bezirksliga)Heiligenhaus, Am Sportfeld
News zur Sanierung des Stadion Bonsfeld
05.05.2021 Sanierung des Stadion Bonsfeld -Information zum WAZ-Artikel vom 30.04.2021-
Update 23.06.2021:       Von Stadtrat und Bürgermeister abgelehnt

Einige Inhalte des Zeitungsberichtes haben zu allgemeiner Verwirrung bei den LSV-Mitgliedern geführt, die auch in den sozialen Netzwerken heftig
diskutiert wurden.

Der LSV-Vorstand möchte daher einige Dinge
in der Sache klarstellen


Fakt ist, dass das Stadion Bonsfeld dauerhaft für den Langenberger Sport erhalten bleibt und grundlegend modernisiert wird.

Dies umfasst im Wesentlichen:
a) die Erneuerung des Kunstrasenspielfeldes
b) die Errichtung einer LED-Flutlichtanlage
c) die Sanierung des Umkleidegebäudes oder alternativ der Neubau eines Funktionsgebäudes

Der genaue Zeitplan ist derzeit noch unklar, da zunächst im Sommer umfangreiche Kanalbaumaßnahmen am Deilbach im angrenzenden Stadionbereich durchgeführt werden müssen. Erst danach kann mit der Modernisierung des Stadion Bonsfeld begonnen werden.
Beim LSV hofft man natürlich auf einen möglichst schnellen Baubeginn in Sachen Kanal, damit sofort danach, noch im Jahre 2021, die Erneuerung des Kunstrasenspielfeldes erfolgt.
Dabei sollten aber alle Arbeiten als eine gesamte Maßnahme terminlich koordiniert werden.

Der LSV-Vorstand hat sich Ende April 2021 nochmals an die Stadt Velbert gewandt, damit diese dem LSV zeitnah die gesamten Stadion-Modernisierungspläne, einschließlich Kanalbaumaßnahme und auch die möglichen Planungsvarianten zum Weiterbau des Deilbach-Radweges von Nierenhof nach Bonsfeld vorlegt.
Aber auf einen Termin dazu vor Ort im Stadion Bonsfeld wartet man beim LSV leider auch Anfang Mai immer noch vergebens.

Zur Ankündigung - Vertrag mit dem LSV soll von der Stadt Velbert gekündigt werden:
Das hat sehr viele Bürger doch arg verwirrt. Doch da kann der LSV-Vorstand alle beruhigen.
Bonsfeld bleibt auch weiterhin, auch nach 2026, die sportliche Heimat des LSV.
Zwischen der Stadt Velbert und dem LSV besteht noch ein bis Ende 2026 gültiger Vertrag für die Nutzung des Stadion Bonsfeld für den LSV-Vereinssport. Zu dessen vorbehaltloser Einhaltung hat sich die Stadt Velbert erst noch vor 2 Jahren schriftlich bekannt.
Im Anschluss an die Fertigstellung der gesamten Modernisierung könnte es zwar in einigen wenigen Vertragspunkten dann nötige, geringfügige Anpassungen geben. Aber diese dürfen nicht einseitig zu künftigen Nachteilen des LSV führen.
Hierzu wünscht der LSV-Vorstand möglichst schnelle Gespräche mit der Stadt Velbert, damit einvernehmlich alles geklärt wird.

Wir hoffen, dass damit einigen Irritationen klargestellt werden konnten.

Der LSV-Vorstand
01.05.2021 Hier die Fotos zum Transfer-Update 1.0

24.04.2021 Transfer-Update 1.0 / Erste Mannschaft


       

Unser sportlicher Leiter Markus Adolphs und das
gesamte Trainerteam sind hoch zufrieden.

Die Kaderplanungen für die neue Saison 2021/2022 sind
damit schon sehr frühzeitig abgeschlossen.
Zugänge:

Trainer:


Andre Fischer (von Türkgücü Velbert)

Torhüter:
Nikolai-Luca Gaulke (von SC Rellinghausen)
Abwehr:
Ioannis Athanassiou  (von Türkgücü Velbert)
Mittelfeld:
Andreas Mikeli (von ASV Mettmann)
Joshua Kagel (von SC Velbert)
Özgür Karakas (von SC Velbert)

Angriff:
Nikolas Athanassiou (von Hellas Wuppertal)
Dominik Kaiser (von SC Velbert)
Eren Kazar (von Türkgücü Velbert)
Abgänge:
Marcus Scholz (Trainer) (nach SC Uellendahl)
Ervon Ajro (nach unbekannt)
Samir Aklia (nach RW Wülfrath)
Sven Beck (nach SC Uellendahl)
Omar Essahel El Alaoui (nach SSVg Velbert)
Burak Göksu (nach TFC Wuppertal)
Ismail Ibrahimi (nach FC Langenberg)
Alexander Nikolic (nach FC Langenberg)
Bartlomiej Wolak (Umzug nach Bonn)
19.04.2021 Saison 2020/2021 offiziell abgebrochen
Der Fußballverband Niederrhein hat am 19. April 2021 beschlossen und offiziell mitgeteilt:

Die Saison 2020/21 wird wegen der anhaltenden
Corona-Pandemie
mit sofortiger Wirkung
ohne jede Wertung abgebrochen.

Es gibt in den Ligen von Oberliga bis Kreisliga keine Aufsteiger und keine Absteiger.

Diese Entscheidung wird vom LSV-Vorstand sehr begrüßt, weil man nun endlich Klarheit hat.

Wann die neue Saison 2021/22 starten kann, ist von der weiteren Corona Entwicklung und den jeweiligen Verordnungen abhängig.
Vorsichtig geplant ist der 15. August als ersten Spieltag.
Sobald es erlaubt ist, wird man beim LSV das Training wieder aufnehmen und dann mit der intensiven Vorbereitung auf die neue Saison starten.
Einen Termin zur Rückkehr auf den Platz kann man derzeit nicht nennen, da muss man sich weiter in Geduld üben.
Alle LSVer hoffen darauf, dass dies ab Juli wieder erlaubt ist.
Das Stadion Bonsfeld bleibt bis auf Weiteres gesperrt.
22.03.2021 Trainerwechsel
Für die kommende Saison nimmt der LSV für sein Kreisliga A-Team einen Trainerwechsel vor

Andre Fischer wird das Kleeblatt-Team als Chef-Trainer übernehmen und löst damit nach 2 erfolgreichen Jahren Marcus Scholz ab.
Lt. unserem sportlichen Leiter Markus Adolphs sollen mit dem Trainerwechsel neue Impulse, Reizpunkte und die Steigerung der Leistungsfähigkeit des Teams geschaffen werden.
Andre Fischer ist ein anerkannter Fußball-Fachmann.
Der erfolgsorientierte, sehr engagierte und erfahrene 45-jährige steht für Disziplin und attraktiven, modernen Fußball. Er arbeitete erfolgreich u.a. bei SC Velbert, Einigkeit Dornap, RW Wülfrath und zuletzt bei Türkgücü Velbert.
Für die neue Saison kann Andre Fischer auf eine eingespielte und funktionierende Mannschaft bauen. Denn bereits 19 Spieler des derzeitigen Kaders, darunter alle Leistungsträger, haben auch für die kommende Saison beim LSV verlängert und werden weiterhin das Kleeblatt-Trikot tragen.
Deshalb will man sich auch nur ganz gezielt, vorrangig mit jungen und ehrgeizigen Spieler, auf einigen Positionen personell verstärken.
Dazu laufen bereits die Kontakte und Gespräche, dabei zeichnet sich ab, dass schon frühzeitig die Kaderplanung abgeschlossen werden könnte.

von links:
Markus Adolphs (Sportlicher Leiter), Andre Fischer (Chef-Trainer), Ömür Öney (Co-Trainer)
Das Trainerteam wird komplettiert von Frank Küper (Torwart-Trainer)
18.03.2021 Zurück auf den Platz         
Das Stadion Bonsfeld wird voraussichtlich wieder geöffnet

Am Dienstag, 6. April 2021 beginnen unsere Kleeblätter wieder mit dem Trainingsbetrieb
(wenn der Corona Inzidenzwert unter 100 liegt)

Nach Informationen des Fußballverbandes Niederrhein ist nach Stand 15. März die Wiederaufnahme des Liga-Spielbetriebes für den 2. Mai 2021 geplant. Wegen der jedoch weiterhin steigenden Zahlen der Corona-Infektionen erscheint eine Saison-Fortsetzung eher unwahrscheinlich und wäre auch nicht vernünftig.
Die Gesundheit aller Sportler muss im Vordergrund stehen.
Es ist daher die vernünftigste Lösung, die Saison sofort und ohne jede Wertung sofort komplett abzubrechen. So können alle Vereine für die neue Saison planen.
17.03.2021  #trotzdem SPORT - Kreissportbund Mettmann

Vielen Dank an den Kreissportbund Mettmann für die Mützen, Taschen und Schals

im Rahmen der Kampagne

#trotzdem SPORT

Hier finden Sie Informationen des Kreissportbund Mettmann  https://www.ksbmettmann.de
14.02.2021 Neue Bilder in der Fotogalerie

Hier gibt's neue Bilder                  Schaut doch gleich mal rein
LSV in Aktion
Rund ums Stadion                                                         
Vereinsleben
09.01.2021 Perspektive für den Jugendfußball beim LSV
Weitere Informationen auf unserer Seite "Nachwuchs"
09.01.2021       DANKE        DANKE        REWE - Scheine für Vereine -


Wir bedanken uns recht herzlich bei Euch, dass Ihr über 2.500
Scheine für uns gesammelt habt !

Wir haben uns darüber
riesig gefreut.


Für den Trainingsbetrieb konnte
    dafür angeschafft werden:    

4 Stück Freistoß Dummys
10 Stück Trainingshürden
und weitere Trainingsgegenstände

09.01.2021 Der bundesweite Lockdown ist bis zum 31. Januar 2021 verlängert
                 -Stadion Bonsfeld bleibt bis dahin weiterhin geschlossen -               
Der Amateurfußball muss weiterhin abwarten, wie lange die Politik diesen Lockdown aufrecht erhält.
Solange wird es keine Entscheidung seitens des Fußballverbandes über eine Wiederaufnahme des Spielbetriebes geben. Der Verband plant auch wieder Video-Konferenzen mit den Vereinen.
Klarheit herrscht zumindest dahingehend, dass die Vorbereitungszeit bis zum ersten Punktspiel für Training wohl dann 4 Wochen beträgt. Das würde bedeuten, dass frühestens Anfang März wieder gespielt würde.
Aber dieser Termin ist derzeit reine Spekulation.
Der Spielplan startet dann wieder in der Reihenfolge des ersten ausgefallenen Spieles.
Durch den Beschluss des Verbandes besteht zumindest Klarheit, dass wenn mindestens 50 % der Spiele gespielt werden konnten, die Saison gewertet werden kann. In unseren Kreisligen dürfte das je nach Startbeginn noch möglich sein. In den Landes- und Bezirksligen wird auch das schon eng. Aber in der Oberliga mit 23 Mannschaften erscheint das wohl unmöglich machbar.
Dies macht Aufstiege von Liga zu Liga zu einem großen Problem, genauso in Sachen Abstieg.

Beim LSV lehnt man aber die 50 % Regelung ab. Bei nur 11 Mannschaften in der Kreisliga A geben nur 10 Spiele für die Wertung einer ganzen Saison kein gerechtes sportliches Bild ab. Wenn nicht alle 20 Spiele ausgetragen werden können, soll man die Saison ohne Wertung beenden und im August 2021 wieder bei null beginnen.

Wir halten euch auf dem Laufenden, wenn wir verlässliche Informationen haben, wie es im Trainings- und Spielbetrieb weiter gehen kann.

Bleibt gesund - passt auf Euch und Eure Familie auf -
Maske tragen  -  Abstand  halten -  dies ist für uns alle schon zu einem Selbstverständnis geworden -

22.11.2020 FVN hat Saison bis Mitte Januar 2021 unterbrochen

Der Fußballverband verordnet dem Fußball, wie schon im Frühjahr, erneut eine Zwangspause

Der FVN hat am 20.11.2020 beschlossen, die laufende Saison wegen der weiterhin steigenden Corona-Infektionszahlen bis Mitte Januar 2021 zu unterbrechen.
Je nach Verfügungslage der Behörden ist die Saison-Fortsetzung ab 24. Januar 2021 geplant.

Beim LSV plant man optimistisch einen Trainingsbeginn für den 5. Januar 2021

02.11.2020 Corona SchVO stoppt erneut den Fußball
Wegen der ungebremst gestiegenen Infektionszahlen hat die Bundesregierung einen erneuten Lockdown beschlossen.
Für den Amateurfußball bedeutet das die Schließung der Sportstätten.
Zunächst, befristet bis Ende November gibt es kein Training und keine Spiele. Es ist davon auszugehen, dass es in diesem Jahr keine Punktspiele mehr geben wird.
Denn selbst wenn das Stadion Bonsfeld wieder geöffnet wird, gibt der Fußballverband den Vereinen zunächst 14 Tage Vorbereitungszeit. Dann sind wir Mitte Dezember und könnten noch ein Spiel austragen.
Beim LSV hofft man, zumindest im Januar 2021 den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen zu dürfen.
Die fünf ausgefallenen Spiele werden dann wohl schon Anfang Februar nachgeholt, damit man Mitte März wieder im regulären Terminplan wäre.
- siehe dazu auch unseren November Newsletter -

02.11.2020 REWE Aktion ist wieder da
REWE Aktion
- Scheine für Vereine -
ist wieder da


Wir würden uns freuen, wenn ihr wieder fleißig für uns sammelt


...und so geht's

...hier Vereinsschein Code eingeben
  oder direkt in der App eingeben

10.10.2020 Rat beschließt Sanierung des Stadion Bonsfeld
Update 23.06.2021:       Von Stadtrat und Bürgermeister abgelehnt
LSV Vorstand war bei der Ratssitzung im Bürgerhaus dabei
siehe auch WAZ vom 8.10. und Stadtanzeiger vom 10.10.2020

Große Begeisterung beim LSV-Vorstand,
Jubel bei allen Aktiven und Fans.
Große Freude herrscht auch bei allen Langenberger Sportlern.

In seiner Sitzung am 6. Oktober 2020 hat der Rat der Stadt Velbert mit Mehrheit beschlossen, das Stadion Bonsfeld komplett zu sanieren (Kunstrasen, Flutlichtanlage, Umkleidegebäude) und damit die traditionsreiche Sportanlage langfristig für den Vereinssport zu erhalten.

Damit stimmte der Rat mehrheitlich für den von der SPD-Fraktion eingebrachten Antrag, das Stadion Bonsfeld mit einem neuen Kunstrasenbelag auszustatten. Außderdem soll das Station Bonsfeld eine neue LED-Flutlichtanlage erhalten und auch der Bau eines neuen Umkleidegebäudes wurde beschlossen.
Nur CDU-Bürgermeister Lukrafka und die CDU-Fraktion stimmten gegen diesen Antrag.
Was aber den Sanierungsbeschluss nicht verhinderte.

Wenn man sehr optimistisch ist, und die Planungen zügig vorangehen, könnten sogar in der Sommerpause 2021 die Arbeiten schon beginnen.
Es ist zu wünschen, dass die Stadt Velbert bei der Planung den LSV-Vorstand von Anfang an mit einbindet.

Der LSV-Vorstand bedankt sich bei allen Ratsmitgliedern, die diesen Mehrheitsbeschluss ermöglicht haben.
28.08.2020 Velberter SPD fordert: Sportplatz Bonsfeld soll erhalten bleiben









Quelle: WAZ Velbert vom 28.08.2020
12.08.2020 Ablauf der kommenden Saison
Am 10.08.2020 hat der Kreis-Fußballausschuss den Ablauf für die kommende Saison bekannt gegeben.

Der LSV-Vorstand, die Spieler und die Team Verantwortlichen sind mit dieser Entscheidung weniger glücklich,
hat doch der LSV-Vorstand in Absprache mit dem Team eine andere Lösung favorisiert.
Aber man stellt sich auch dieser Aufgabe.


In der Kreisliga A spielen 22 Teams in zwei getrennten Gruppen von je 11 Mannschaften mit Hin- und Rückrunde. Die beiden Gruppensieger spielen am Saisonende den einen Aufsteiger in zwei Spielen aus. Aus jeder Gruppe steigen der Tabellen 10. und 11. direkt ab. Je nach Absteiger aus der Bezirksliga kann sich die Gesamtzahl sogar bis auf sieben erhöhen. Aber damit will man sich beim LSV gar nicht befassen.

Hier die Gruppeneinteilung für die Saison 2020/2021
Der Spielplan wird uns erst in den nächsten Tagen vorliegen.

Kreisliga A - Gruppe 2                                  Kreisliga A - Gruppe 1
Langenberger SV                                          SV Jägerhaus Linde
SC Velbert 2                                                    SSV Sudberg
FC Langenberg                                               TSV Ronsdorf 2
Türkgücü Velbert                                             TSV Beyenburg
Rot-Weiß Wülfrath                                           SV Heckinghausen
TSV Einigkeit Dornap                                      GW Wuppertal
Union Velbert 2                                                BV 85 Azadi Wuppertal
TVD Velbert 2                                                  Hellas Wuppertal
FC Mettmann 08                                              FC 1919 Wuppertal
Jugoslavija Wuppertal                                      ASV Wuppertal
FSV Vohwinkel 2                                             TSV Union Wuppertal

05.08.2020 Testspiel vom 09.08. auf den 08.08. verlegt
S p i e l v e r l e g u n g
Testspiel im Stadion Bonsfeld gegen
SSVg Velbert 2 findet am Samstag, 8.8.2020 statt.
Anstoß ist um 16 Uhr
05.08.2020 Vorstellung Spielplan Kreisliga A
Am Montag, 10.08.2020 wird der Vorstand des Fußballkreises den Spielplan der Kreisliga A vorstellen.
Vermutlich wird gespielt in einer Hinrunde mit 22 Mannschaften. Dann wird die Liga geteilt.
11 Mannschaften (Platz 1 bis 11 nach der Hinrundentabelle) spielen dann als Rückrunde um den Aufstieg und die anderen 11 Mannschaften (Platz 12 bis 22 nach der Hinrundentabelle) gegen den Abstieg.
13.07.2020 Verstärkung des Kaders unserer Zweiten Mannschaft gesucht
Unsere Zweite Mannschaft hat auch den Aufstieg geschafft und spielt in der nächsten Saison in der Kreisliga B.
Das Team braucht personelle Verstärkung.
Wenn du Interesse hast in unserem Team zu spielen, bist du am Donnerstag, 16. Juli 2020 ab 19 Uhr zum Trainingsauftakt herzlich willkommen.
Das Team Zweite trainiert immer dienstags und donnerstags ab 19 Uhr bei uns im Stadion Bonsfeld.
13.07.2020 Weitere Testspiele - Erste Mannschaft
  • Sonntag, 19.07.2020 auswärts 15 Uhr gegen RW Stiepel (Sportplatz Bochum, Kemnader Str. 220)
  • Sonntag, 02.08.2020 auswärts 12.30 Uhr gegen SF Niederwenigern 3 (Sportplatz Hattingen, Essener Str. 63)
  • Sonntag, 30.08.2020 auswärts 15 Uhr gegen SV Hiddinghausen (Sportplatz Sprockhövel, Albringhauser Str. 33)
12.07.2020 Transfer-Update 3.0 / Erste Mannschaft
Für unsere Erste Mannschaft meldet unser sportlicher Leiter Markus Adolphs, wie am 25.5. angekündigt, die nächsten Transfers.


Die Kaderplanung für die neue Saison ist damit abgeschlossen.



Mittelfeld:
Niklas Ramilo Sanchez (von Union Velbert)

Abwehr:
Niklas Ramilo Sanchez (von Union Velbert)

Abgänge:
Can Jan Pätzold (nach SF Siepen)
Marcus Paulus (nach unbekannt)
24.06.2020 EILMELDUNG des Verbands - Saisonabbruch
Der Verband hat soeben beschlossen, dass die Saison abgebrochen wird.
    • Keine Absteiger aber Stand 13.3.2020.
    • Aufsteiger nach Quotientenregelung und zusätzlich der Herbstmeister.
    • Erster Spieltag der neuen Saison ist geplant für frühestens 6.9.2020
24.06.2020 Trainingsbeginn Erste und Zweite Mannschaft am 16. Juli 2020 um 19 Uhr im Stadion Bonsfeld

Trainingsstart unserer Kleeblatt Teams Erste und Zweite ist am 16. Juli 2020 um 19 Uhr
Wir freuen uns und bleibt alle gesund !
24.06.2020 Transfer-Update 2.0 / Erste Mannschaft

Für unsere Erste Mannschaft meldet unser sportlicher Leiter Markus Adolphs, wie am 25.5. angekündigt, die nächsten Transfers.


Die Kaderplanung für die neue Saison ist damit abgeschlossen.
Torhüter:
Sven Beck (von SSV Sudberg)
Denis Skopo (von LSV 2)
Abwehr:
Noah Wormland (von SC Velbert)
Mittelfeld und
Angriff:
Bartlomiej Wolak (von TVD Velbert)
Baran Calis (von RW Wülfrath)
Bedirhan Calis (von RW Wülfrath)
Abgänge:
Sebastian Küper (nach Union Velbert)
Nick Hölzer (nach Einigkeit Dornap)
Dominik Kaiser (nach SC Velbert)
Marvin Cichon (nach BV Gräfrath)
Özgür Boran (nach unbekannt)
24.06.2020 Team LSV 2 sucht noch neue Spieler
Für die Saison 2020/2021 suchen wir noch Spieler für das Team LSV 2 in der Kreisliga B.
Wer sich sportlich verändern möchte oder neue Herausforderungen sucht ist gerne willkommen zum Trainingsstart am 16.07.2020 um 19 Uhr im Stadion Bonsfeld.
Oder nehmt Kontakt per e-mail langenbergersv@aol.com oder über unsere Facebookseite mit uns auf.
23.06.2020 Testspiele - Erste Mannschaft
Zur Vorbereitung der Ersten Mannschaft auf die neue Saison
sind folgende Testpiele vereinbart worden.

(Änderungen sind nach den aktuellen Hygienevorschriften möglich)

  • Sonntag, 26.07.2020 auswärts 15 Uhr gegen Viktoria Rott
  • Sonntag, 09.08.2020 Heimspiel 15 Uhr gegen SSVg Velbert 2
  • Mittwoch, 12.08.2020 Heimspiel 19.30 Uhr gegen SF Niederwenigern 2
  • Samstag, 15.08.2020 auswärts 15 Uhr gegen VdS Nievenheim, BSA Nievenheim, Südstraße
  • Sonntag, 23.08.2020 auswärts 15 Uhr gegen Kosova Düsseldorf, Sportplatz Hassels, im Wald 130
_________________________________________________________________________________________________________________
Am 24.06.2020 ist der Verbandstag in Sachen Abbruch und Wertung der Saison 19/20.
Nach dem Ausgang wird unser Fußballkreis wohl kurzfristig auch die Wertung der Kreisligen bekannt geben.
06.06.2020 EINLADUNG zur Team Besprechung der 2. Mannschaft mit dem Vorstand
Zur Information und Planung für die neue Saison lädt der LSV Vorstand alle Spieler und Betreuer der
2. Mannschaft zu einer wichtigen Besprechung ein.
Dienstag, 9. Juni 2020 um 19 Uhr Stadion Bonsfeld
Herzlich willkommen sind auch Spieler, die sich zur neuen Saison sportlich verändern möchten und Interesse an einer neuen Herausforderung im LSV haben.
TOP 1:
Vorstellung des neuen Trainers Willy Lotz und  Kaderplanung
TOP 2:
Bericht des Vorstandes über die sportliche Situation nach dem Saisonabbruch und Planungen des Verbandes, sowie dass dadurch die 2. Mannschaft aufsteigt und 2020/2021 in der Kreisliga B spielen könnte.
TOP3:
Vorgesehene Terminplanung für die neue Saison
25.05.2020 Transfer-Update 1.0 / Erste Mannschaft
Für die kommende Saison meldet unser sportlicher Leiter Markus Adolphs schon jetzt folgende Neuverpflichtungen:

Damit ist lt. Markus Adolphs die Kaderplanung aber noch nicht abgeschlossen.
Es sollen noch zwei oder drei weitere spielstarke Spieler kommen, hierzu laufen bereits vielversprechende Gespräche.

Das nächste Transfer-Update planen wir für Mitte Juni 2020.
Torhüter:
Ahmad Yasin (von Türkgücu Velbert)
Abwehr:
Mustafa Mujkanovic (von Union Wuppertal)
Mittelfel:
Omar Essahel El Alaoui (von SSVg Velbert 2)
Ismail Ibrahimi (von TVD Velbert)
Angriff:
Mirza Mujkanovic (von ASV Mettmann)
Yassin El Ghanou (von SSVg Velbert 2)

15.05.2020 Ergebnis für Saisonabbruch liegt vor
Das Abstimmungsergebnis liegt vor. Details siehe www.fvn.de.
Mit überwältigender Mehrheit von 93,01 Prozent stimmten die Vereine für einen Saisonabbruch.
Aufstieg Erste in die Kreisliga A ist damit Fakt.
Bei unserer Zweiten wäre der Aufstieg in die Kreisliga B auch durchaus wahrscheinlich, aber hier müssen wir noch die Entscheidung des Kreises abwarten.
Diese könnte schon bis 23.5.2020 vorliegen. Hier müssen wir noch etwas Geduld haben.
12.05.2020 Update zum Trainings- und Spielbetrieb
Wegen der Corona Pandemie bleibt das Stadion Bonsfeld für den gesamten Trainings- und Spielbetrieb weiterhin bis mindestens 1. Juni 2020 geschlossen.
Die Anforderungen zur Umsetzung des auferlegten Hygienekonzeptes für die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebes ist für unseren Verein weder organisatorisch noch finanziell umsetzbar. Insbesondere die Benennung eines verantwortlichen Hygienebeauftragten gestaltet sich derzeit als nicht machbar.
Wir arbeiten zwar weiterhin an einem sicheren Lösungskonzept, jedoch warten wir die Entscheidung des Fußballverbandes ab, ob die laufende Saison endgültig abgebrochen wird.
Diese endgültige Verbands-Entscheidung ist für den 25. Mai angekündigt.
Erst danach wird der Vorstand in enger Abstimmung mit den Trainern entscheiden, ob es sinnvoll erscheint, den Trainingsbetrieb wieder aufzunehmen.
Bei Saison-Abbruch beginnt der Trainingsbetrieb unserer Mannschaften erst wieder nach den Sommerferien zur Vorbereitung auf die neue Saison.
Bei der Befragung des Fußballverbandes am 12.05.2020 haben wir für den Abbruch der Saison und eine sportliche Lösung zur Wertung der bisherigen Saison gestimmt. In den Spielklassen von der Oberliga bis zur Kreisliga C sollte es keine Absteiger geben, aber Aufsteiger nach einer Quotenregelung. Dabei sollten Härtefälle durch erhöhten Aufstieg vermieden werden. Die überwiegende Mehrzahl der Vereine hat sich auch für diese Lösung ausgesprochen.
Es ist davon ausgzugehen, dass der Fußballverband dem Votum der Vereine folgen wird.

Sportlich würde dies für die LSV-Teams bedeuten:
  • Die ERSTE steigt auf und spielt in der nächsten Saison in der Kreisliga A
  • Die ZWEITE steigt auch auf und spielt in der Kreisliga B
(dies ist aber nicht sicher, da hier der Kreis entscheiden muss)
Wenn die offizielle Entscheidung des Fußballverbandes vorliegt, werden wir euch umgehend informieren.

Bleibt gesund und vorsichtig, damit wir uns spätestens nach den Sommerferien alle wieder im Stadion Bonsfeld wiedersehen.

04.05.2020 Videokonferenz/Meinungsumfrage des Fußballkreises "Wie geht es weiter im Amateurfußball"
Am 4. Mai 2020 fand eine Video-Konferenz unseres Fußballkreises statt, auch wir haben daran teilgenommen.
Der Verband wollte sich mit den Meinungen der Vereine einen Überblick zur Entscheidungsfindung machen. Als Ergebnis kann vermeldet werden, dass etwa 2/3 der teilnehmenden Vereine für einen sofortigen Abbruch der Saison sind. Es soll keine Absteiger geben, aber sehr wohl Aufsteiger.
Wobei auch hier die überwiegende Mehrheit eine Quotenregelung nach dem Tabellenstand vom 13. März 2020 favorisiert.
Was jetzt weiter passiert: Die Fußballkreise geben die Ergebnisse der Video-Konferenz an den Verband weiter. Bis zum 11. Mai 2020 wird der Verbands-Fußballausschuss beraten.
Bis 15. Mai 2020 erhalten die Vereine eine Mitteilung, in der sie ihr Votum abgeben können. Der Verband gibt dann zwei Möglichkeiten vor.
Der LSV-Vorstand geht davon aus, dass sich auch dann die überwiegende Mehrheit für Abbruch der Saison ohne Absteiger aber mit Aufsteiger ausspricht.
Möglich wäre dann als Folge daraus, dass zusätzliche Gruppen in den Spielklassen geschaffen werden (möglich wäre zusätzlich eine Landesliga und zwei Bezirksligen).
Unser Kreisvorstand könnte dann auch über eine zweite Kreisliga A und eine dritte Kreisliga B nachdenken. Dadurch bräuchte man nur eine Kreisliga C.
Vorteil ist, dass die Gruppenstärke bei etwa 14 Clubs sein könnte und der Verband für den Spielplan nicht unter Zeitdruck gerät, wenn man evtl. erst im Oktober spielen kann.
Sonntag, 3. Mai 2020 Stadion Bonsfeld 15 Uhr  - „CLUB 100 Vereins-Ehrung durch den DFB“              
Fällt aus - wird auf späteren Zeitpunkt verschoben

Im Rahmen der Vereinsveranstaltung des LSV wird dem
langjährigen ehrenamtlich engagierten
LSV-Vereinsvorsitzenden Thorsten Martin
eine ganz besondere Ehrung zu teil

Der Landesverband Niederrhein und der Deutsche Fußball-Bund überreicht vor Ort ein Vereinsgeschenk und schenkt somit Anerkennung für herausragendes Engagement im Umfeld des eigenen Vereines. Stellvertretend für die über 1,7 Millionen ehrenamtlich und freiwillig Engagierten in den deutschen Amateurfußballvereinen ist Thorsten Martin für ein Jahr Mitglied des „Club 100“ des DFB. Er erhält zudem eine Einladung zu einem „Danke-Wochenende“ mit anschließendem Besuch eines Bundesliga Spieles. Im Rahmeneines Länderspieles im Herbst 2020 findet dann die offizielle Ehrungsveranstaltung für alle „Club-100-Mitglieder“ statt,bei der neben DFB-Präsident Fritz Keller und DFB Generalsekretär Dr. Friedrich Curtius zahlreiche weitere prominente Ehrengäste teilnehmen.

Das Liga-Spiel der Ersten Mannschaft beginnt danach um 15.30 Uhr im Stadion Bonsfeld.
16.04.2020 Fußball-Spielbetrieb weiter ausgesetzt

Wegen der Corona Pandemie rollt im Fußball weiterhin kein Ball.
Wann, oder ob es überhaupt in absehbarer Zeit weitergeht, ist noch nicht abzusehen.
Bis 3.5.2020 bleiben die Sportanlagen für den Trainingsbetrieb weiter gesperrt, nicht ausgeschlossen ist sogar ein Zeitraum bis Ende August 2020, wenn das Veranstaltungsverbot auch für den Amateur-Fußball gilt. Alle hoffen aber, dass dieses nicht eintreten muss.
Am 16.4.2020 stellte sich FVN-Präsident Frymuth den Fragen der Vereine.
Es wurden viele Szenarien aufgezeigt, aber wer gehofft hatte, konkrete Aussagen wie es im Ligabetrieb weitergehen soll, zu erhalten, wurde enttäuscht. Der FVN spielt weiter auf Zeit und will sich nicht festlegen oder will dies noch nicht bekannt geben. Doch die Vereine drängen auf frühzeitig klare Entscheidungen, um Planungssicherheit zu haben.

Position des LSV dazu: Um im September mit der neuen Saison beginnen zu können, sollte die Saison nach dem derzeitigen Tabellenstand abgebrochen werden, kein Team sollte absteigen und für den Aufstieg einen Quotienten errechnen (Punkte geteilt durch die Anzahl der Spiele). Dieses wäre zumindest halbwegs eine sportliche Entscheidung.
Eine Verlängerung der Saison bis wann auch immer oder gar eine komplette Annullierung ist nicht im Sinne des Sports und würde der LSV-Vorstand ablehnen.
Am 30.4.2020 will die Bundesregierung weitere Entscheidungen mitteilen. Bis dahin müssen wir uns weiter in Geduld üben.
Bleiben sie gesund.
03.04.2020 - DFB mit umfassenden Änderungen des Spielbetriebs

Der DFB hat ab 3.4.2020 die Spielordnung geändert. Danach kann die laufende Saison, sofern nötig und kein Abbruch gewollt ist, in allen Spielklassen über den 30. Juni 2020 hinaus verlängert werden und das Spieljahr 2020/2021 zu einem späteren Zeitpunkt beginnen und sogar teilweise oder ganz entfallen.

Die Wechselperiode wird entsprechend angepasst, sollte sich Ende und Anfang der Spieljahre 2019/2020 und 2020/2021 verschieben.

14.03.2020 - Sperrung des Stadion Bonsfeld aufgrund der Corona Pandemie

Wegen der weltweiten Corona Pandemie bleibt das Stadion Bonsfeld für den gesamten Trainings- und Spielbetrieb zunächst bis zum 20. April 2020 geschlossen.
Ob - wann und wie es im Sport und speziell im Fußball danach weiter geht, weiß derzeit niemand.
In Sachen Fortsetzung, Abbruch oder Wertung der Saison ist noch alles offen. Hierzu ist die Entscheidung des Fußballverbandes abzuwarten, derzeit ist alles nur reine Spekulation. Wünschenswert wäre, dass wir die Saison irgendwie sportlich zu Ende spielen könnten. Doch scheint dieses kaum realistisch möglich. Die Mehrheit der Vereine favorisiert deshalb, die Saison nach jetzigem Stand zu werten; keine Absteiger, Aufsteiger nach derzeitigem Tabellenstand und Erhöhung der Ligen für die nächste Saison auf 20 oder 22 Teams. Auch der LSV-Vorstand befürwortet diese Möglichkeit.
Informationen des DFB und FVN erhaltet ihr aus der Presse und auch aktuell bei fupa.



Der LSV-Vorstand bittet alle eindringlich, die Vorgaben der Bundesregierung vorbehaltlos einzuhalten.
Die Gesundheit jedes Einzelnen ist das Wichtigste.
Bleibt diszipliniert  - nur dann kommen wir gemeinsam auch wieder aus der größten Krise unserer Generation heraus.
Der Fußball ist eine der schönsten Nebensachen der Welt.
Aber derzeit wirklich nur eine Nebensache.
Achtet auf euch und eure Mitmenschen und bleibt gesund !
Langenberger Spielverein 1916 e.V.
Postfach 110 385, 42531 Velbert
Stadion Bonsfeld
Uferstraße 2, 42555 Velbert

02052 / 815 794 (Vereinsvorstand)
02052 / 815 796 (Jugendvorstand)

Facebook Icon
Zurück zum Seiteninhalt